Gemeinde-Frühstück vor Erntedank

Ein Frühstück in großer Runde ist viel schöner als allein.
Aus diesem Anlass treffen sich alle Altersgruppen zweimal
jährlich in der Kirche zum gemeinsamen Frühstück.
Das Gemeindefrühstück hat sich mittlerweile als fester
Bestandteil des Gemeindelebens etabliert.

Im Januar findet es mit anschließender Jahresplanung statt
und im Herbst, am Samstag vor Erntedank, wird anschließend
der Altar gemeinsam mit den Erntegaben geschmückt.

Neben der ernsthaften Diskussion, dem Gebet sowie dem
Gesang kommt auch das Gespräch über ganz persönliche
Themen und Probleme nicht zu kurz.

Ein Anmeldeformular muss man nicht ausfüllen um an diesem
Gemeindefrühstück teilnehmen zu können. Man muss sich nur
die Zeit nehmen und natürlich gute Laune mitbringen, dann
schmeckt auch dem größten Morgenmuffel das Frühstück.

Für das leibliche Wohl sorgt zwar jeder selber, aber es darf auch
vom "Teller" des Nachbarn genascht werden.